Das Theater Süd

News

Die neuen Süd-Mützen sind da!

Farben: schwarz, pink, blau, orange, mint
Material: 95%Bio-Baumwolle, 5%Elasthan
*Preis: 30.- / 45.- / 60.- (+ 5.- Versandkosten)
oder werde bei uns Mitglied und erhalte eine Mütze gratis dazu.
Bestellung: info@theater-sued.ch

*du kannst zwischen diesen drei Preisen selber wählen.

 

Das Theater Süd ist ein Ort der Begegnung und Bewegung im Gundeli-Quartier in Basel. Eine Theaterheimat für alle Interessierten, unabhängig von Theatererfahrung, Alter, körperlichen Möglichkeiten oder Budget.

Theater Süd entwickelt mit Menschen aus dem Gundeli, aus Basel und Umgebung Projekte im Bereich Theater, Tanz und Text. Unter der Leitung von professionellen Bühnenschaffenden entstehen Produktionen, die Themen unserer Gegenwart und der Lebenswelt der Beteiligten ernst nehmen und Bekanntes hinterfragen. Mitmachen kann man auf und neben der Bühne. Jede*r wird in seinen/ihren persönlichen und künstlerischen Fähigkeiten gefördert. Gemeinsam suchen wir eine eigene Bühnen-Sprache und wagen Experimente.

Vermittlung und Austausch ist uns wichtig: Theater Süd lebt von einem lebendigen Netzwerk von Bühnenschaffenden, Vereinen, Schulen und Menschen aus Basel.

Das Team

Regula Schelling
Co-Leitung Theater Süd
Christof Oser-Meier
Co-Leitung Theater Süd
Andreas Schmidhauser
Co-Leitung Theater Süd

Regula Schelling

In Winterthur 1992 geboren und aufgewachsen. 2012-2018 BA- und MA-Studium in Theater- und Tanzwissenschaft und Germanistik an der Universität Bern. Assistentin und Tutorin u.a. bei Prof. Dr. Christina Thurner. Zahlreiche Praktika und Regie-/ Dramaturgieassistenzen, u.a. beim Schauspielhaus Zürich, Jungen Theater Solothurn, interkulturellen MAXIM Theater Zürich, Jungen Konzert Theater Bern und in der Programmabteilung des Goethe-Instituts Bukarest. 2019 Mitarbeiterin Betriebsbüro beim Theaterfestival auawirleben und interim Co-Leitung Voyeure Bern. Mitbegründerin und Co-Leitung Theater Süd (seit Herbst 2018). Ab Sommer 2019 Produktionsleitung bei produktionsDOCK Basel.

Christof Oser-Meier

Geboren 1980 in Ettingen. Nach dem Gymnasium in Oberwil Ausbildung zum Sekundarlehrer für die Fächer Deutsch, Biologie und Geschichte. Anschliessend Studium in Theaterpädagogik an der Zürcher Hochschule der Künste. Theaterprojekte an öffentlichen Schulen (Gymnasium, FMS, Primar- und Sekundarstufe) und in der freien Szene. 2012-2015 Leitung des Spielclubs U21 und verantwortlich für Abteilung Vermittlung (Theater&Schule) am Theater Orchester Biel Solothurn. Seit 2015 tätig als Sekundarlehrer in Basel und als freier Theaterpädagoge. Mitbegründer und Co-Leitung Theater Süd (seit Herbst 2018).

Andreas Schmidhauser

Geboren 1974 in Basel und aufgewachsen in Riehen (BS). Nach einer Berufslehre als Landschaftsgärtner und einem einjährigen Arbeitspraktikum in Australien, erste theaterpädagogische Arbeiten und das absolvieren des Grundstudiums an der Schauspielgemeinschaft Zürich. Weiterbildung in der Erwachsenenbildung Zertifikat SVEB I. Danach Studium in Theaterpädagogik MAS an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Regieassistenz am Theater der Künste Zürich, freier Mitarbeiter für die Medien- und TheaterFalle Basel und bei Kulturkick Basel. Regiearbeiten für das Junge Konzert Theater Bern und Junges Theater Liechtenstein. Diverse Theaterprojekte und Workshops an Gymnasien und Oberstufenschulen in Basel, Zürich, Immensee und Liechtenstein. 2010-2015 Leiter Junges Theater Solothurn am Theater Orchester Biel Solothurn (TOBS). Seit 2020 im Vorsitz t. Schweiz Berufsverband freie Theaterschaffende (Regionalgruppe Basel), Co-Leitung Theaterkurs bei Bildungsclub Insieme Basel und Theatercoach für das Satellit-Projekt der Jungen Bühne Bern. Gründungsmitglied Trägerschaft BAU3 und Co-Leitung BAU3 sowie Mitbegründer und Co-Leitung Theater Süd (seit Herbst 2018).

Verein Theater Süd

Der gemeinnützige Verein Theater Süd wurde im November 2018 von Regula Schelling, Christof Oser-Meier und Andreas Schmidhauser gegründet. Der Verein hat seinen Sitz in Basel und ist politisch und konfessionell neutral.

-> Kontoangaben
Basler Kantonalbank, 4001 Basel
Verein Theater Süd, Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
IBAN: CH73 0077 0254 3701 7200 1

Mitgliedschaft

Wir freuen uns auf Mitglieder, welche dem Verein den Rücken stärken und uns ideell und mit dem Mitgliederbeitrag auch finanziell unterstützen. Als Vereinsmitglied halten wir dich auf dem Laufenden über unsere Aktivitäten und Produktionen. Ausserdem laden wir dich mindestens einmal jährlich zu einem besonderen Anlass ein, um dir unsere Arbeit auch von einem anderen Blickwinkel sichtbar zu machen. Anlässlich der jährlichen Mitgliederversammlung bekommst du Einblick in die Zahlen des Vereins, kannst selbst Anliegen einbringen und bei wichtigen Entscheiden mitbestimmen. Wie bei allen Angeboten ist auch der Mitgliederbeitrag flexibel und bewegt sich zwischen CHF 50.- und 100.-. Nach Wunsch kannst du jährlich deinen Mitgliederbeitrag anpassen.

-> Anmelden

Nach der Anmeldung senden wir dir gerne weitere Unterlagen zu.

Vorstand

-> Deborah Epstein, Regisseurin

-> Isabelle Nold, Leiterin Fachbereich Caritas-Netz und Schuldenberatung

-> Zaira Esposito, Soziologin

-> Christoph Rudin, Fachanwalt SAV Haftpflicht- und Versicherungsrecht

Theater BAU3

Theater Süd ist Teil der Trägerschaft Theater BAU3 auf dem Gundeldinger Feld. Auf Januar 2019 wurden die Räume der ehemaligen Medien- und TheaterFalle von der spartenübergreifenden Trägerschaft übernommen. Sie betreut und bespielt diese Räume und macht sie weiterhin für die Öffentlichkeit zugänglich. Theater BAU3 ist ein Raum für die freie Szene, wo Theater, Tanz, Theaterpädagogik, Forumtheater und vieles mehr produziert, geprobt und aufgeführt wird.

Die Trägerschaft besteht aus folgenden Organisationen:
-> MIR Compagnie, Tanz
-> Theater Hände Hoch, Figurentheater
-> Theater Süd, Theaterpädagogische Angebote
-> Reactor, Medien- und Theaterpädagogisches Kompetenzzentrum

www.bau3.ch