SuperSüd zeigt:

DURST

Stell dir vor, du wachst am Morgen auf und es kommt kein einziger Tropfen mehr aus dem Wasserhahn. Da gibt es Vorzeichen. Da sind Eltern, die plötzlich verrücktspielen und da passieren komische Dinge im Schwimmcamp - 6 Spielerinnen, 6 Fässer, ein Gedankenexperiment. 

 

Der Spielclub SuperSüd setzt sich dem Durst aus und schickt verschiedenste Charaktere auf den Weg in die trockene Dystopie. Doch wie weit kann sich unsere Phantasie überhaupt auf das schreckliche und absurde Unvorstellbare einlassen?

 

Spiel:

Ellen Baumgartner, Emma Chappuis, Lisa Roil, Marilyn Maier, Mayra Baumgartner, Neomie Dvir

 

Leitung:

Sarah Freiermuth

 

Szenografie:

 Melanie Sidler

 

Tickets: Streaming-Ticket mit Link hier...

Aufgrund der geltenden Massnahmen wird das Stück in einer Filmversion als Stream zugänglich gemacht. Den Streaming-Link und das Passwort findest du auf deinem pdf-Ticket in der Mitte, über dem grünen Balken abgedruckt.

 

Dauer: 75 min 

 

 


Mit freundlicher Unterstützung

 

Abteilung Kultur Basel-Stadt

Wilhelm und Ida Hertner-Strasser Stiftung

Paul Schiller-Stiftung Zürich

GGG Basel

Stiftung Helvetia Patria Jeunesse

 

Theater Süd

Dornacherstrasse 192

CH - 4053 Basel

+41 (0) 61 511 22 48

info@theater-sued.ch